Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Stand: April 2019


Vertragsabschluss

Bestellungen sind möglich über meinen Online-Shop, per email, Post oder Telefon und werden Ihnen von mir per email bestätigt. Ein Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass ich Ihre Bestellung ausdrücklich annehme. Das ist der Fall, wenn ich Ihnen eine Rechnung per email zusende.

Preise

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 USt.G. berechne ich keine Umsatzsteuer. Preisänderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Die im Internet angegebenen Preise gelten ausschließlich für den Online-Shop.

Versandkosten innerhalb Deutschland

bis   2 kg         5,00 €

bis   5 kg         7,50 €

bis   9 kg         9,50 €           darüber hinaus auf Anfrage

Versand ausschließlich über DHL

Alle Bestellungen sind auf dem Versandweg in voller Höhe versichert.

Versandkosten ins Ausland auf Anfrage

Zahlungsbedingungen

Vorauskasse

Zahlungen sind bitte auf folgendes Konto zu leisten:

Inhaber            Dorothea Hähnel

IBAN                 DE76600202900386721505

Swift (BIC)      HYVEDEMM473

bei der HypoVereinsbank Lindau


Lieferung

Die Lieferung erfolgt gegen Vorkasse. Nach Bestelleingang erhalten Sie eine Rechnung. Diese ist per Überweisung innerhalb von 7 Tagen zu begleichen. Nach Zahlungseingang wird die Ware schnellstmöglich an die von Ihnen genannte Lieferadresse geschickt. Bitte beachten Sie, dass es zu Engpässen bei der Lieferfrist kommen kann im Falle eines Streiks oder bei Fällen höherer Gewalt. Falls ich einmal ohne eigenes Verschulden nicht in der Lage sein sollte, die bestellte Ware zu verschicken, bin ich berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten. Sie erhalten dann Ihre Zahlung ohne Abzug zurück.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Dorothea Hähnel.

Beanstandung / Gewährleistung

Die Ware wird erst nach einer sorgfältigen Qualitätskontrolle verschickt.

Sollte beim Auspacken bemerkt werden, dass etwas nicht in Ordnung ist, geben Sie mir bitte unverzüglich per mail Bescheid. Steineschmuck, der getragen wurde, kann  aus energetischen und hygienischen Gründen nicht mehr zurückgegeben werden.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages nicht rechtwirksam sein oder ihre Rechtsamkeit durch einen späteren Umstand verlieren oder sollte sich in dem Vertrag eine Lücke befinden, so wird hierdurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.